Studentenreitgruppe

Student + Reiter = Studentenreiter?!

Stimmt nicht ganz, denn hinter dem Begriff Studentenreiten steckt noch viel mehr. In fast jeder deutschen Hochschulstadt gibt es eine Studentenreitgruppe. In den Reitgruppen finden sich Freizeitreiter, Turnierreiter oder einfach nur Pferdebegeisterte junge Menschen zusammen um gemeinsam Studententurniere zu bestreiten.

Ein Studententurnier ist mit einem herkömmlichen Reitturnier allerdings kaum zu vergleichen. Es reisen im Normalfall zwölf Mannschaften aus ganz Deutschland für ein gesamtes Wochenende, beginnend freitags mit dem Eintreffabend, an. Geritten werden Springen und Dressur im K.O.-System und auf Fremdpferden, welche die gastgebende Reitgruppe stellt. Jede Mannschaft besteht aus drei Reitern. Der Samstag beginnt mit einer A-Dressur als Mannschaftsaufgabe. Jeweils drei Mannschaften reiten gegeneinander auf den selben Pferden, der jeweils beste Reiter zieht weiter in die nächste Runde, die gleichzeitig den nächsten Schwierigkeitsgrad darstellt. Analog muss auch jeder Reiter am Sonntag ein A-Springen absolvieren, welchen nach dem selben Prinzip gewertet wird. Nach je drei Vorrunden wird dann das Finale in beiden Disziplinen auf Niveau der Klasse M ausgetragen. Von den Reitern wird also nicht nur Vielseitigkeit verlangt, sondern auch eine gute Portion Einfühlungsvermögen, denn jedem Reiter bleiben nur ca. fünf Minuten Zeit sich auf das fremde Pferd einzustellen, bevor er die Aufgabe bzw. den Springparcours bewältigen muss. Die meisten Reitgruppen reisen jedoch nicht nur mit drei Reitern an. Den besonderen Charme machen die Schlachtenbummler – kurz Schlabus – aus, die ihre Reiter kräftig anfeuern, mental unterstützen, natürlich ordentlich feiern und die Wochenendunterkunft in Form einer Turnhalle zum beben bringen, bis die Stimme sich endgültig verflüchtigt hat.

Neben den regelmäßigen Fahrten zu Studententurnieren unternimmt unsere Reitgruppe aber noch deutlich mehr. Wir treffen uns jede Woche dienstags zum Stammtisch um in gemütlicher Runde anstehende Turniere, Reitkurse, organisatorische Fragen und viele weitere Themen rund ums Pferd zu besprechen. Wir stellen Kontakte zu Reitställen im Großraum Leipzig her und bieten Interessierten Reitkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Für Anfänger-Reitstunden stehen wir mit Rat und Tat zur Seite und bemühen uns geeignete Reitlehrer zu finden.

Alles in allem sind wir ein netter, mit dem Pferdevirus infizierter Haufen und freuen uns immer neue Reiter und Pferdebegeisterte in unserer Runde begrüßen zu können!

Also traut euch zum Stammtisch! Bis hoffentlich bald, eure Studentenreiter Leipzig!